Vorträge bei der WK Personal in München

Zur Präsentation von aktuellen Forschungsergebnissen aus dem Projekt Diamant hat Vera Hagemann zwei Vorträge beim Herbstworkshop der Wissenschaftlichen Kommission Personal an der Universität der Bundeswehr in München gehalten. Am Donnerstag (12.09.) referierte sie zum Thema “Mental Workload in Digitalized Work Contexts—Empirical Findings regarding the Changing World of Work in Production and Logistics” und am Freitag (13.09.) zum Thema “Psychische Belastungs- und Beanspruchungsmessung unter Berücksichtigung der Spezifika digitalisierter Arbeit”. Ein sehr wichtiges und aktuelles Thema auf der Konferenz war zudem die Datafizierung der Personalarbeit, auch bekannt und den Begriffen Human Resource Analytics oder People Analytics. Neben einem hervorragenden Wetter waren auch die Organisation der Konferenz sowie die (Arbeits-)Athomsphäre ausgezeichnet.

Universität München